Aktuelle Seite: StartseiteCranberry-Torte

 

Cranberry-Sahnetorte mit Knusperboden

Die Cranberry gehört zur Familie der Heidekrautgewächse und ähnelt auf dem ersten Blick der Preiselbeere. Der Name stammt aus dem Englischen und heisst auf Deutsch Kranbeere oder Kraanbeere. Im Geschmack ist die rohe Beere säuerlich herb. Daher werden die Beeren vor dem Verzehr gerne gekocht und gezuckert oder an der Luft getrocknet.

Torten-Rezept mit Cranberries und Sahne

Zutaten Sahnetorte mit Cranberries

Knusperboden:

75 g kalte Butter, 50 g Zucker, 75 g Mehl, 25 g feine Haferflocken, Johannisbeergelee

Biskuitboden:

3 Eier, 3 EL Wasser, 150 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 100 g Mehl, 50 g Speisestärke, 1 TL Backpulver

Füllung & Garnierung:

1 Glas Cranberries (ca. 400g), 400 g Schmand, 100 g Zucker, 2 EL Orangensaft, 5 Blatt rote Gelatine, 8 Blatt weiße Gelatine, 300 + 200 g Sahne, 1 P. Sahnesteif

Zubereitung sahnige Cranberry-Torte

Die Butter mit dem Zucker, den Haferflocken und dem Mehl zügig zu einem Teig verkneten, zur Kugel formen und ca. für 1/2 Std kaltstellen. Backofen U/O auf ca. 175°C vorheizen. Den Boden einer Springform Ø 26 cm mit Backpapier auslegen. Den Teig dünn in der Form ausrollen. Backzeit ca. 15-20 min. Damit der Tortenboden schön fest und knusprig werden kann, wird der Boden auf einem Kuchengitter zum Auskühlen gelegt.

Für den Biskuitboden die Eier, Wasser, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Anschließend das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver auf den Teig sieben und unterheben. Den Boden einer Springform Ø 26 cm mit Backpapier auslegen. Danach den Teig in die Form giessen und 20-25 min bei U/O ca. 175° backen. Anschliessend auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Füllung die Gelatine getrennt einweichen/quellen lassen. Cranberries pürrieren ggf. süssen. Rote Gelatine ausdrücken und unter leichter Wärme auflösen. 2 EL Cranberries Püree zugeben, verrühren und dann unter das restliche Cranberry Püree rühren. Bei Seite stellen.

Schmand, Zucker und Orangensaft verrühren.

Weisse Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. 2 EL der Schmandmasse in die Gelatine rühren. Anschließend unter die restliche Schmandmasse rühren. Die Masse für 5-8 min kalt stellen. 300 g Sahne steif schlagen und dann unter die Schmandmasse heben.

Den Knusperboden mit dem Johannisbeergelee bestreichen und dann den Biskuitboden aufsetzen. Einen Tortenring um die Böden legen.

Die Hälfte der Sahne-Schmandmasse auf dem Boden verteilen. Darauf die Hälfte der Cranberry-Masse geben. Mit einem Löffel die Schichten spiralförmig durchziehen. Restliche Schmand-Sahne-Masse darauf verteilen und darauf die restliche Cranberry-Masse geben (ggf. etwas Masse für Deko abnehmen) und die oberen Schichten verrühren und glattstreichen.

Mehrere Stunden kalt stellen, damit die Torte fest wird. Vorm Servieren 200g Sahne mit Sahnesteif schlagen und die Torte verzieren.

Guten Appetit!

 

Rezeptidee für Spontane

Luftiger Zitronenkuchen als Plattenkuchen mit Zitronenguss

In weniger als eine Stunde ist der Buttermilchkuchen mit Zitrone servierfertig. Leichtes Backrezept. Buttermilch und die Speisestärke verleihen dem Kuchen seine lockere und luftige Konsistenz. In diesem Kuchen-Rezept wird die geriebene Schale einer Zitrone verwendet.

lecker, luftiger einfacher Zitronenkuchen vom Blech

Bitte beachten Sie aufgrund der Verträglichkeit sollten stets die Schalen von ungespritzten Früchten (Bio-Obst) genommen werden.

Weiterlesen...

Partner

Zum Seitenanfang