Aktuelle Seite: StartseiteKäsekuchen-Muffins

 

Käsekuchen-Muffins mit Boden und Cranberry

Ein untypisches Muffinrezept - es könnte geanuso in der Rubrik Käsekuchen stehen. Damit die die kleinen Kuchen nach dem Backen besser aus der Muffinbackform genommen werden können, werden Papierförmchen als Einsatz genommen.

Zudem lassen sich durch Verwendung von bunten Papierformen die Muffins dekorativ anrichten und leichter servieren.

Rezept Käsekuchen-Muffins

Zutaten für 12 Mini-Käsekuchen

Boden:

50 g Butter, 30 g Puderzucker, 1 Eigelb, 80 g Mehl

Käsemasse:

250 g Magerquark, 175 g Doppelrahm-Frischkäse, 1 Ei, 125 g Zucker, Schale 1 geriebenen Zitrone, 1 EL Vanille-Puddingpulver, 75 g getrocknete Cranberries

Und so werden die kleinen Käsekuchen-Muffins gebacken

Butter in einem Kochtopf bei schwacher Hitze schmelzen. Eigelb mit Puderzucker in einer kleinen Schüssel cremig rühren. Geschmolzene, abgekühlte Butter nach und nach mit einrühren. Mehl dazugeben und zu einem Teig verkneten.

Backofen auf 180°C U-/Oberhitze vorheizen. Backform für Muffins mit Papierbackförmchen auskleiden. Keksteig auf die einzelnen Felder gleichmäßig verteilen. Ca.12-15 Minuten backen, aus dem Ofen herausnehmen und abkühlen lassen.

Backofentemperatur auf 165°C absenken.

Käsemasse in einer Rührschüssel mit einem Schneebesen anrühren. Cranberries werden zum Schluss untergehoben. Masse auf den Keksboden füllen und ca. 35 Minuten backen.

10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann zum Abkühlen auf ein Küchengitter setzen. Ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit!

 

Rezeptidee für Spontane

Kirschmuffins mit Kokosmilch

Wußten Sie eigentlich, dass die Hauptanbaugebiete der Kokosnuss auf den Phillipinen, in Indonesien und Indien liegen und das die Kokosnuss an einem Baum, der Kokospalme (Kokosnusspalme) im oberen Palmwedel wächst? Die tropische Nuss wird ganzjährig geerntet und hat somit keine bestimmte Erntezeit.

Backrezepte, Rezepte Muffins mit Kokos und Kirschen

Weiterlesen...

Partner

Zum Seitenanfang