Aktuelle Seite: StartseiteJe länger - Je lieber

 

Plätzchen Je länger je lieber

Warum heißen diesen leckeren Kekse eigentlich so?

Mit der Pflanze im Garten, dem Geissblatt (lonicera), haben die leckeren Kekse wenig gemeinsam. Vielleicht ist es so, je länger sie aufbewahrt werden, je lieber wird ihr Aroma. Oder je länger sie im Mund sind und gekaut werden, je lieber werden sie.

Probieren Sie diese zarten  gefüllten Plätzchen und machen Sie sich ihr eigentliches Bild.

Kekse, Plätzchen Rezept je länger je lieber, jelänger jelieber

Zutaten Jelänger - Jelieber  Kekse

80 g Butter, 80 g zerlassene Butter, 85 g Puderzucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 2 Eigelb, 250 g Mehl, 3 El Sauerkirschkonfitüre, etwas  Zuckerwasser

Zubereitung Je länger Je lieber

Butter mit der zerlassenen, ausgekühlten Butter, dem Zucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren. Nach und nach die Eigelb darunter geben und zum Schluss das Mehl einarbeiten.

Aus dem fertigen kleine Kugeln formen und diese auf ein Backblech setzen. In die Mitte jeder Kugel eine kleine Vertiefung eindrücken und diese mit Marmelade füllen. Den Rand mit Zuckerwasser bestreichen.

Bei ca. 180°C U-/Oberhitze etwa 20 min backen.

Guten Appetit!

 

Rezeptidee für Spontane

Zitronenrolle mit Joghurt und Biskuit

Joghurt-Sahne mit dem frischen Aroma der Zitronen. Ohne künstliche Aroma- und Geschmacksstoffe.

Für den leicht säuerlichen Zitronengeschmack wird die Schale einer unbehandelten Bio-Zitrone mit einer Küchenreibe sehr fein gerieben. Später wird die Schale mit dem Saft der Zitronen unter die aufgeschlagenen Joghurtsahne gerührt.

Biskuitrolle mit Zitronen-Joghurt-Sahne

Bitte beachten Sie, dass auch unbehandeltes Obst vor dem Verzehr gründlich gewaschen wird.

Weiterlesen...

Partner

Zum Seitenanfang