Quark-Schnecken

Hefeschnecken mit Quark, Schokotropfen und Nüssen
 

  • 300 g Weizenmehl

  • 1/2 Hefewürfel (21 Gramm)

  • 75 g Zucker

  • 1 Prise Salz

  • 1 Ei

  • 100 ml Vollmilch

  • 25 g Butter

Füllung
  • 250 g Speisequark

  • 2 TL Honig

  • 50 g Zucker

  • 2 El Weizengries

  • 50 g gehackte Nüsse

  • 50 g Schokotröpfchen

Quarkschnecken

Mehl, Zucker und Salz in einer Rührschüssel vermischen. Frische Hefe hineinbröckeln.

Zimmerwarme Milch, weiche Butter und das Ei hinzufügen und alles zu einem glatten Hefeteig kneten. Teig abgedeckt an einem warmen Platz 30 Minuten ruhen lassen. Hefeteig erneut durchkneten und nochmals 15 Minuten ruhig stellen.

Mit einem Nudelholz den Hefeteig ca. 38x48 cm ausrollen.

Zutaten für die Quarkmasse verrühren und schließlich auf den ausgerollten Teig streichen. Hierbei darauf achten das ein ca. 1,5 cm breiter Rand frei bleibt.

Von der breiten Seite beginnend nun den Teig aufrollen und 3 cm breite Stücke von der Teigrolle mit einem Kunststoffspachtel abtrennen. Teiglinge auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech setzen.

Abgedeckte weitere 30 Minuten ruhen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C U-/Oberhitze 20 Minuten backen.

Nach dem Backen die warmen Schnecken sofort mit etwas Aprikosenkonfitüre aprikotieren.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Mal was Neues ausprobieren?

Himbeer-Schnitten

Himbeerkäsekuchen, Käsekuchen-Schnitten mit Himbeeren vom hohen Backblech (29x42x4) oder 30 Springform

Teig
  • 125 g Butter

  • 100 g Zucker

  • 1 P. Vanillezucker

  • 3 Eier

  • 200 g Mehl

  • 2 TL Backpulver

Quarkmasse
  • 1 kg Magerquark

  • 1 P. Puddingpulver Vanille zum kalten Anrühren

  • 2 Eier

  • 175 g Zucker

  • 200 ml Orangensaft

  • 1 Schale frische Himbeeren

Käsekuchen mit Himbeeren

Aus den Zutaten Teig mit einem Handmixer einen glatten Rührteig herstellen.

Himbeeren waschen und putzen und ggf. trocken tupfen.

Mit einem Schneebesen Quark, Zucker, Eier, Orangensaft in einer Schüssel cremig rühren. Puddingpulver der Masse hinzufügen und solange einrühren bis die Creme anzieht.

Himbeeren zum Schluss vorsichtig unterheben.

Ein hohes Backblech (29x42x4) oder 30 iger Springform verwenden.

Boden mit Backpapier auslegen. Den Rand der nicht einfetten.

Teig einfüllen und glattstreichen. Käsekuchen-Masse darauf geben und gleichmäßig verteilen.

Bei etwa 180°C O-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen 55 Minuten backen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

Copyright © 2021 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.